Weidezäune

Robinie - das ideale Holz für Ihren Zaun

Die Robinie ist eines der am weitesten verbreiteten Laubgehölze in der geregelten Forstwirtschaft. Und dies mit
überragenden Eigenschaften: Das Holz ist biegsam und elastisch. So lassen sich beispielsweise die Tor- und Eckpfosten
problemlos mit einer hydraulischen Pfahlramme in den Boden treiben. Robinie ist härter und mit der Resistenzklasse
1 – 2 resistenter gegen Fäulnis als Eiche. Keine andere europäische Holzart erreicht auch nur annähernd vergleichbare
Standzeiten! Eine umweltbelastende Imprägnierung ist nicht notwendig, so dass das Holz später sogar im Ofen verheizt
werden kann.

Weidezäune
Weidezaunpfahl rund 8-10

Anfrage

  • Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@importanhaenger.de schicken.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.